Ab sofort ist bei uns der Antikörpertest zum Nachweis einer stattgehabten Infektion mit COVID 19 verfügbar.

Durch eine Blutentnahme kann festgestellt werden, ob Patienten möglicherweise eine COVID-19 Infektion mit geringen unspezifischen oder keinen Symptomen durchgemacht haben.

Mit dieser Untersuchung kann ausschließlich der Nachweis einer durchgemachten Infektionen erfolgen. Zu beachten ist, dass die Inkubationszeit bis zu 14 Tage beträgt.*

Falls sie weitere Informationen benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns unter 02227-4245 (Standort Merten) oder 02227-3815 (Standort Waldorf)  oder per E-Mail unter info@hausarztzentrum-bornheim.de auf.

Bei Verdacht auf eine frische Infektion mit dem Coronavirus mit klinischen Symptomen wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person sollte gemäß der Vorgaben des Robert-Koch-Institutes (RKI) ein Rachenabstrich erfolgen.

Diesbezüglich kontaktieren sie uns bitte immer vorab telefonisch. 

*Wichtiger Hinweis: Bei der Bestimmung werden spezifische Antigene des Coronavirus SARS-CoV-2 eingesetzt, dennoch müssen in Einzelfällen Kreuzreaktionen im Rahmen anderer Infektionen abgewogen werden, sodass pauschal ein Nachweis von Antikörpern im Testsystem nicht eins zu eins mit Immunität gleichzusetzen ist